Kontakt2018-12-26T17:28:53+00:00

Über Steps to Excellence

Im Jahr 2013 gründete Florian Weiß die Unterehmensberatung „Steps to Excellence“, nachdem er über 10 Jahre in einer Unternehmensberatung für Innovations- und Design-Management als Berater angestellt war. Die Marke „Steps to Excellence“ erlaubt ihm als Freelancer zu arbeiten und gleichzeitig bei Bedarf Mitarbeiter aus seinem Netzwerk auf Projektbasis hinzuzuziehen.

Über Florian Weiß

  • 10+ Jahre Berufserfahrung
  • Langjährige Erfahrung mit Kunden in verschiedenen Branchen und Ländern
  • Ausgebildet in Design Management und Business Management in Deutschland / Italien / Finnland
  • Master of Arts (MA) und Master of Business Administration (MBA)
  • Zertifizierter Business Trainer und Coach (zertifiziert durch DVCT und DVNLP)
  • Leidenschaftlich für Innovation, Produkt und Design Management

Lesen Sie mehr im Curriculum Vitae.

Warum der Name Steps to Excellence ?

Spitzenleistung (Exzellenz) ist das Herausstechen und Erzielen von Brillianz, Größe und Unterscheidbarkeit. Es geht darum das beste aus Ihnen, Ihrem Team und Ihrer Firma herauszuholen und gute Ergebnisse zu erzielen. Allerdings gibt es einen großen Fehler, den viele Menschen im Leben machen, sie verwechseln Exzellenz mit Perfektion.

Durch das Streben nach Perfektion setzen sie sich unrealistische Ziele, welche zu erreichen unmöglich ist, denn niemand ist perfekt. Perfektion ist oft nicht effizient, denn eine Überinvestition führt nicht zwangsläufig zu besseren Ergebnissen. Weniger Aufwand kann zu ähnlichen, manchmal besseren Ergebnissen führen. Eine Studie von Ricardo Chiva und Joaquin Alegre (Investment in Design and Firm Performance, 2009) zeigt, dass nicht die Investition in Design zu besseren Ergebnissen führt, sondern die Qualität des Design Managements.

Der Unterschied zwischen Perfektion und Exzellenz ist, dass mit Exzellenz Fehler akzeptiert und als Lern- und Insprationsquelle genutzt werden. Bei Perfektion wird Schwäche nicht zugelassen, alles muß zu jeder Zeit perfekt sein. Aber ohne das Lernen aus Fehlern, können Sie sich nicht verbessern. Es ist einfach nicht möglich, beim ersten Mal immer perfekt zu sein. Deshalb ist es besser nach Exzellenz zu streben und nicht nach Perfektion.

„Exzellenz ist das graduelle Ergebnis des Strebens nach Verbesserung.“ Pat Riley, NBA Basketball Coach

Im Bereich der Innovation, ist das Lernen aus Fehlern und Misserfolgen von entscheidender Bedeutung. Es ist die Quelle für Inspiration und die schrittweise Verbesserung des Ergebnisses führt zu Wettbewerbsvorteilen. Fehler als Teil des Prozesses anzunehmen ist eines der grundlegenden Prinzipien der großen Innovateure. Am Ende sind Ergebnisse alles was zählt, aber wenn wir uns nur auf die Ergebnisse konzentrieren und sie am Ende nicht erreichen, waren alle Bemühungen wertlos. Mit Steps to Excellence konzentriere ich mich auf den Innovationsprozess, die Strategie, die Menschen, die Organisation, die Kultur sowie die Ergebnisse. Meine Mission ist es, Sie und Ihr Team schrittweise zu Spitzenleistungen zu bringen!

Ich würde gerne von Ihnen hören. Kontaktieren Sie mich!

Wenn Sie in Design- und Innovationsmanagement interessiert sind, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.
Ich freue mich immer auf interessante Gespräche, neue Menschen zu treffen und auf spannende Chancen.